Sonntag, 2. Juli 2017

Quartal Zwei – Rück- und Ausblick

Der Juli ist da und bringt wechselhaftes Wetter. 2017 ist zur Hälfte vorbei und ich fühle mich fast ein bisschen schuldig, mir im Juni-Special Regen gewünscht zu haben. Aber der Reihe nach.

April, Mai, Juni: Drei Monate voller privater Irrungen, Wirrungen und mit weniger gelesenen Seiten. Dass das aber auch immer so abhängig von der eigenen Konzentration ist!
Das erste Buch des Quartals war der dritte Teil von Ursula Poznanskis Beatrice-Kaspary-Reihe: Stimmen. Vier Seifenblasen habe ich dafür verteilt :-) Der vierte und neueste Fall war auch unter meinen Lektüren: Schatten erntete dreieinhalb Seifenblasen.
Endlich habe ich auch Die Welle von Morton Rhue gelesen. Ebenfalls vier von fünf Seifenblasen für dieses Buch, das wirklich jeder gelesen haben sollte!

Speziell wurde es in den monatlichen Specials. Im April habe ich euch meine liebsten Cover vorgestellt und erklärt, warum ich sie mag und warum manchen Buchumschläge nicht so mein Fall sind. Kauft ihr nach Covern? Welches hat euch posititiv oder negativ überrascht? Zum April-Special Cover Love.
Im Mai, zum Vatertag, habe ich festgestellt, dass mein Papa einen großen Einfluss auf meine Buchauswahl gehabt hat und immer noch hat. Warum ich lese, was ich lese.
Und als drittes: Mein Wunsch nach Regen. Kennt ihr das? Die Sonne scheint, die Freunde wollen was unternehmen, man hat das Gefühl, man sollte mal nach draußen. Da lobe ich mir doch manchmal das schlechte Wetter, wenn ich mir einen Tee machen und mich in meine Profi-Kuscheldecke wickeln kann und dann in einem Buch verschwinde! Das Buchnerd-Problem Wetter.

Natürlich gab es auch Lesetipps von meinen Freunden für euch! Hier geht es zu allen Buch-Anregungen :-)

Im April ist außerdem Terry Pratchetts Geburtstag, da kann ich nicht einfach dran vorbeigehen.

Dieses Quartal war es soweit: Ich habe gestern offiziell mein Current Read abgebrochen, weil es mich zu sehr gelangweilt hat. Leider passiert im zweiten Teil der Cassia-und-Ky-Reihe Die Flucht kaum etwas. Damit geht es mir eigentlich nicht so gut, aber hier erkläre ich meine Gründe.

Meine Kollegin hat mir ein Buch ausgeliehen: Der Koffer von Robin Roe. Und das ist jetzt stattdessen dran. Da ich ständig verspreche, wieder mehr zu lesen, und ich mir selbst dazwischen komme, höre ich mit dem Eintrag an dieser Stelle auf und lese weiter in diesem Buch.

Ich hoffe, ihr hattet schöne drei Monate und tolle Bücher, die ihr gelesen habt! Auf drei neue Monate voller spannender Seiten!


1 Kommentar:

  1. Hallo :)
    Die Beatrice-Kaspary-Reihe liebe ich und in diesem Monat lese ich davon auch den neuesten Band "Schatten". Mal sehen, ob er mir auch gut gefällt :)
    Terry Pratchetts Scheibenwelt-Romane habe ich mir gerade erst auf die Liste gesetzt und ich bin gespannt, ob ich sie wirklich alle irgendwann lesen werde.
    Ich wünsche dir schöne Lesestunden im Juli.
    Liebe Grüße Melli
    P.S. Dein Blog gefällt mir echt gut und ich bleibe gerne als Leserin hier :)

    AntwortenLöschen